Werkzeug für KinderFür jedes Bastelprojekt benötigen auch kleine Handwerker richtig gutes Werkzeug für Kinder. Minderwertiges oder unscharfes Werkzeug verdirbt nicht nur den Spaß, sondern ist auch gefährlich in der Anwendung.

In unseren privaten familiären Bau- und Bastelstunden haben wir die hier vorgestellten Kinderwerkzeuge selbst getestet und nutzen diese bis heute.

Alle Werkzeuge sind passend für kleine Kinderhände, können aber natürlich auch von Erwachsenen genutzt werden.

In diesem Beitrag findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Werkzeuge für Kinder sowie nützliche Tipps zur Anwendung und dem Thema Arbeitssicherheit.

 

 

Das Wichtigste Werkzeug für Kinder

Bevor es mit dem Handwerken so richtig losgehen kann stellt sich häufig die Frage: Welches Werkzeug für Kinder brauche ich eigentlich zum Start?

Was alles in den Werkzeugkasten gehört hängt natürlich vom individuellen Projekte ab. Hier eine Auswahl der aus unserer Sicht wichtigsten Kinderwerkzeuge zum Basteln und für Holzarbeiten.

 

Kinderhammer

Kinderhammer - echtes Kinderwerkzeug

Die typischen Kinderhammer sind der klassische Schlosserhammer und der Zimmermannshammer. Die üblichen Standard Materialien sind Stahl, Holz und zum Teil ein Kunststoff-Überzug am Griff.

  • Empfehlung ca. 200 g Kopfgewicht
  • Schlosserhammer oder Zimmermannhammer

Für Bau- und Bastelarbeiten von Kindern reicht ein guter Schlosserhammer. Wir empfehlen für Kinderhände von ca. 4 bis 5 Jahren aufwärts ein Modell mit 200 g Kopfgewicht und mit Holzstiel.

Zum Beitrag  Unsere Empfehlung auf *

 

Schraubenzieher für Kinder (Schlitz, Kreutzschlitz & Inbus)

Kinder Schraubenzieher Set mit Kreutz- und Schlitz- Schraubendreher

Die am häufigsten von Kindern verwendeten Schraubenzieher sind die Formen Schlitz, Kreuzschlitz und der Inbus-Schlüssel. In seltenen Fällen auch ein Torx-Schraubendreher. Wichtig sind…

  • Rutschfester Griff mit kindgerechter Größe
  • Magnetische Spitze gegen Schraubenverlust
  • Auswahl an Schlitz-, Kreutzschlitz- und Inbus

Je nach Anwendungsbereich gibt es verschiedene Schraubenzieher-Größen. Wir empfehlen ein einfaches Schraubendreher Basis-Set, dass von Kindern und Erwachsenen im Haushalt und zum basteln verwendet werden kann.

Zum Beitrag  Unsere Empfehlung auf *

 

Kinderzangen

Kinderzangen Set mit Kombizange und Kneifzange

Eine Kinderzange ist vielseitig einsetzbar zum greifen, trennen und verformen von Gegenständen. Sie arbeiten nach dem Hebelprinzip und sind als Kombi- und Kneifzange auch von Kindern gut zu bedienen.

  • TIPP –  gute Kombizange für fast alle Aufgaben
  • Größe ca. 160 -180 mm für Kinderhände
  • Mittlere Preislage von Markenhersteller

Für Kinder empfehlen wir eine ganz normale Kombizange in mittlerer Preislage. Diese ist universell einsetzbar und reicht häufig für alle wichtigen Arbeiten. Ergänzend kann auch eine Kneifzange eingesetzt werden.

Unsere Empfehlung auf *

 

Laubsäge für Kinder

Laubsäge Set für Kinder

Eine Laubsäge ist der ideale Einstieg für Kinder in die Handwerker Welt. Für die ersten Arbeiten ist ein Laubsäge-Set mit Säge, Laubsägetisch, Klemme und den passenden Laubsägeblättern zu empfehlen.

  • Laubsäge Größe ca. 320 mm x 130 mm
  • Runde Sägeblätter – für feine Konturen und mehr Bewegungsfreiheit
  • Gerade Laubsägeblätter – für einfache Formen und schnelleres Sägen
Eine Kinderlaubsäge unterscheidet sich kaum vom Modell für Erwachsene. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn man nicht gerade Schnitte sondern Formen in Laubsägeholz oder Kunststoff  und Metall sägen möchte.

Zum Start werden aber häufig nur gerade Laubsägeblätter mitgeliefert. Wir empfehlen auch gleich ein zusätzliches Set Runde Laubsägeblätter* zu kaufen um je nach Holzstärke und Laubsägevorlage wechseln zu können.

Zum Beitrag Unsere Empfehlung auf *

 

Kindersäge – Puk-Säge

Puksäge für Kinder

Die Puksäge ist relativ klein und liegt bei Kindern gut in der Hand. Sie eignet sich vor allem für gerade Schnitte in kleineren Werkstücken aus Holz, Metall oder Kunststoff.

  • Sehr feine Sägezähne sind ideal für kleine Holzstücke
  • Handliche Größe ist für Kinder gut zu greifen

Eine Puksäge ist wichtig für saubere Schnitte in kleinen Holzstücken Leisten und ergänzt den Werkzeugkoffer für Holzarbeiten. Ein spezielle Puksäge für Kinder ist nicht notwendig. Das Standard Modell hat eine Sägeblattlänge von 150 mm und ist damit gut zu bedienen.

Unsere Empfehlung auf *

 

Kindersäge – Fuchsschwanz

Kindersäge Fuchsschwanz

Der Fuchsschwanz ist die typische Säge für größere Schnitte und Arbeiten. Mit seinen groben Sägezähnen eignet er sich gut für gerade Schnitte in großen breiten Holzstücken.

  • Grobe Zahnung zum sägen großer Werkstücke
  • Empfohlene Sägeblattlänge für Kinder 300 bis 350 mm

Ein Fuchsschwanz ist super um schnell grobe Äste und andere Holzstücke zu sägen. Im Vergleich zu anderen Sägen erzeugt er dabei einen breiteren Schnitt und erfordert mehr Kraftaufwand.

Für Kinder empfehlen wir einen Fuchsschwanz mit einer Sägeblattlänge von 300 bis 350 mm. Die Modelle für Erwachsene sind ca. 400 bis 600 mm lang und sind für Kinder schwerer zu handhaben.

Unsere Empfehlung auf *

 

Handbohrmaschine und Holzbohrer

Handbohrer für Kinder von Corvus

Eine Handbohrmaschine ist gut für Kinder um ein Gefühl für das Bohren zu bekommen. In Verbindung mit den passenden Spiralbohrern* können schnell und einfach Löcher gebohrt werden.

  • Empfehlung: Handbohrmaschine mit Kurbel für verschiedenen Bohrergrößen
  • Alternative – Drillbohrer für sehr kleine Löcher z.B. beim Laubsägen

Das Bohren mit Muskelkraft ist für Kinder ein besonderes Erlebnis. Der Handbohrer mit Kurbel ist universell einsetzbar und eignet sich für verschiedene Bohrergrößen und Materialien wie Holz, Kunststoff oder Speckstein.

Für Kinder und zum basteln werden auch sogenannte Drillbohrer angeboten. Diese haben einen spitzen Einsatz und werden häufig für besonders kleine Löcher beim Laubsägen verwendet.

Empfehlung Handbohrmaschine auf * Empfehlung Drillbohrer auf *

 

Feilen und Raspeln für Kinder

Feilen und Raspeln für Kinder

Die Raspel und die Feile sind immer dann nützlich, wenn Ecken, Kanten und Bruchstellen entgratet und begradigt werden sollen. Bei der Holzbearbeitung hilft die Raspel sehr grobes Material abzutragen. Die Feile und Schleifpapier helfen beim Glätten eines Werkstücks.

  • Empfehlung: 1x Raspel und universale halbrunde Kinderfeile
  • Kleinere Feile für Kinder liegt besser in der Hand und benötigt weniger Kraft

Für die Bastelarbeiten von Kindern ist eine Raspel fürs Grobe und eine halbrunde universelle Feile häufig ausreichend. Je nach Alter und Größe eines Kindes kann eine kleineres Werkzeug oder eine ausgewiesene Feile für Kinder leichter in der Anwendung sein.

Empfehlung FEILE auf *  Empfehlung RASPEL auf *

 

Vorbohrer (Nagelbohrer)

Vorbohrer oder Nagelbohrer Kinder

Der Nagelbohrer ist ein Handbohrer, der zum basteln und bei Holzarbeiten häufig zum Vorbohren eingesetzt wird. Er besteht aus einem dicken Stahldraht mit gebogenem Griff und hat eine Spitze mit einfachem Gewinde.

  • Zum Vorbohren von Holz, Kastanien, Korken
  • Empfehlung – einfaches Set mit verschiedenen Größen (2, 3 und 4 mm)
Unsere Empfehlung auf *

 

Schraubzwingen

Schraubzwinge für Kinder

Ein paar Schraubzwingen gehört in jeden Kinder Werkzeugkasten. Mit einer Schraubzwinge können Werkstücke zur Bearbeitung, zum austrocknen (Leim) oder eine Arbeitsunterlage schnell befestigt werden.

  • Größe – Länge 150 mm, Breite 80 mm, Spannweite ca. 150 mm
  • Einspannen von Werkstücken und Arbeitsunterlagen

Für die Bastelarbeiten von Kindern reicht in der Regel ein Set aus zwei Schraubzwingen mit einer Länge von ca. 15 cm. Damit das Werkstück z.B. Holz nicht bei einspannen beschädigt wird, sollte auf Schutzkappen aus Kunststoff geachtet werden.

Unsere Empfehlung auf *

 

Tischlerwinkel

Kinder Tischlerwinkel

Der Tischlerwinkel kommt immer dann zum Einsatz, wenn ihr einen sauberen 90° Winkel zeichnen wollt, oder kann auch als Lineal verwendet werden.

  • Kein spezieller Tischlerwinkel für Kinder notwendig
  • Je nach Bastelprojekt reicht häufig auch ein Lineal oder Zollstock zum ausmessen
Unsere Empfehlung auf *

 

Zollstock und Bleistift

Bleistift und Zollstock für Kinder zum basteln

Zum messen und anzeichen benötigt ihr kein spezielles Werkzeug für Kinder.

Beim ausmessen reicht häufig ein einfaches Lineal oder für größere Flächen ein Zollstock mit 1 m Länge, quasi ein Kinder Zollstock 🙂 . Zum anzeichnen empfehlen wir eine normalen Bleistift für bastel und Handwerksarbeiten.

 

Schleifmaus und Schleifpapier

Kinder Schleifmaus mit Schleifpapier

Schleifpapier ist ein wichtiger Helfer um raue Oberflächen von Holz, Speckstein, aber auch Metall glatt zu machen. Eine Schleifmaus (auch Schleifklotz) hilft dir das Schleifpapier fest einzuspannen, lässt sich besser greifen und erleichtert die Bearbeitung eines Werkstückes.

  • Schleifpapier in verschiedenen Körnungen von 60 (grob), 80 (mittel), 100 bis 120 (fein)

Damit ein Werkstück schön glatt wird, bearbeitet man es falls notwendig zu Beginn mit Raspel und Feile. Danach wird mit einem groben Schleifpapier (ca. 60 oder 80) und anschließend mit feinem Schleifpapier (120) nachgearbeitet. Je höher die Körnungszahl, umso feiner ist das Schleifpapier.

Empfehlung SCHLEIFMAUS auf *

 

Kinder Werkzeugkasten

Kinder Werkzeugkasten

Wer viel Werkzeug besitzt braucht natürlich auch einen Kinder Werkzeugkasten. Je nach Geschmack gibt es Modelle aus Holz zum selber bauen, geschlossene Werkzeugkoffer aus Kunststoff oder komplette Werkzeug-Sets mit passendem Koffer für Kinder.

  • Offene Schreinerkiste aus Holz für schnellen Zugriff
  • Geschlossener Werkzeugkoffer aus Kunststoff für leichteren Transport und Lagerung

Eine kleine Schreinerkiste aus Holz passt am Anfang sehr gut für Kinder und ihr erstes Werkzeug. Bei häufiger Nutzung und Transport bzw. bei einer umfangreichen Werkzeugsammlung kann ein größerer Werkzeugkasten aus Kunststoff die praktischere Alternative sein.

Schreinerkiste aus Holz auf * Günstiger Kunststoffkoffer auf *

 

 

Gutes Werkzeug für Kinder kaufen

Vorteile von echtem Werkzeug für Kinder

Ein tolles Bau- und Bastelprojekt mit echtem Werkzeug fördert die Motorik und Geschicklichkeit von Kindern. Beim gemeinsamen Arbeiten mit Mama, Papa oder Freunden können neue Fertigkeiten erlernt und Ideen ausprobiert werden.

Ein wichtiges Ziel ist natürlich auch der Arbeitserfolg unserer kleinen Handwerker. Damit das gelingt, sollte auch Werkzeug für Kinder eine mittlere bis hohe Qualität aufweisen. Nur gut funktionierendes echtes Kinderwerkzeug macht Spaß und reduziert zudem die Verletzungsgefahr.

 

Wo bekomme ich echtes Kinderwerkzeug

Echtes Werkzeug für Kinder bekommt man heute im gut sortierten Baumarkt oder Online zum Beispiel bei Amazon. Dabei muss es gar nicht unbedingt spezielles Kinderwerkzeug sein. Häufig kann ganz normales Werkzeug auch von Kindern (natürlich unter Aufsicht) genutzt werden. Ausgewiesenes Werkzeug für Kinder macht immer dann Sinn, wenn die Modelle für Erwachsene zu groß, zu schwer und zu unhandlich für Kinderhände sind.

Bekannte Anbieter von echtem Kinderwerkzeug, die sich auf die Herstellung und Vertrieb spezialisiert haben sind u.a. die Firma Corvus mit ihrer „Kids at Work“ Serie. Die Peter Bausch GmbH & Co. KG unter der Marke Pebaro oder auch HABA.

 

Woran erkenne ich eine gute Werkzeugqualität

Eine gute Qualität erkennt man häufig erst, wenn man ein Werkzeug in der Hand hat oder bereits einschlägige Erfahrungen im Handwerk gesammelt hat. Hier ein paar Tipps, wie man bei der Werkzeugauswahl für Kinder eine möglichst gute Qualität identifizieren kann:

  • Persönliche Beratung: Wer die Möglichkeit hat sollte sich im Baumarkt das Werkzeug Live anschauen oder im persönlichen Umfeld nach guten Erfahrungen Fragen.
  • Bestellen und ausprobieren: Wir haben die größte Auswahl an echtem Kinderwerkzeug bei Amazon gefunden. Mit Blick auf das großzügige Rückgaberecht haben wir schlechte Produkte einfach zurück gesendet.
  • Vorsicht bei Billigwerkzeug: Aus eigener Erfahrung ist extrem billiges Werkzeug fast immer unbrauchbar. Wer sich den doppelten Kauf sparen möchte, sollte sich lieber an einer mittleren Preislage und der Anzahl an Online Rezensionen orientieren. Diese dienen zumindest als grober Qualitäts- und Zufriedenheits-Indikator.

 

Sicherheit – Echtes Kinderwerkzeug sicher bedienen

Echtes Kinderwerkzeug muss scharf sein und kann bei falscher Nutzung ein Verletzungsrisiko darstellen. Um dies zu vermeiden, sollte die Benutzung von echtem Kinderwerkzeug immer unter Aufsicht und Anleitung von Eltern oder Erwachsenen erfolgen. Die Familie und das private Umfeld kennen ihre Kleinen Handwerker am Besten und können in der Regel gut einschätzen, welches Werkzeug bereits geeignet ist und welches noch nicht.

 

Hier unsere Tipps für den Sicheren Umgang und Anwendung mit Werkzeug für Kinder:

  • Gute Werkzeugqualität – Minderwertiges Werkzeug funktioniert schlecht und birgt eine erhöhte Verletzungsgefahr.
  • Werkstück Fixieren – Vor der Bearbeitung sollten bestimmte Werkstücke mit einem Schraubstock oder Schraubzwingen fixiert werden.
  • Richtige Positionierung beim Arbeiten – Je nach Werkstück und Werkzeug ist es wichtig sich richtig Aufzustellen um Verletzung zu vermeiden.
  • Werkstück vorbereiten – Eine saubere Markierung, durch anzeichnen, vorbohren oder schneiden verhindert ein abrutschen und liefert ein besseres Arbeitsergebnis.
  • Arbeitsschutzkleidung – Für Arbeiten mit scharfen Werkzeugen z.B. Schnitzen oder bei der Gartenarbeit sind Arbeitshandschuhe oder Arbeitshosen eine sinnvolle Ausstattung.

 

Wir hoffen unser Beitrag zum Thema echtes Werkzeug für Kinder hat dir gefallen und war hilfreich. Sollte dein Kleiner Handwerker noch zu jung für echtes Werkzeug sein, dann empfehlen wir dir auch unseren Beitrag zum Thema >> Spielzeug Werkzeug. Du suchst weitere Informationen zum Thema Kinderwerkbank und Ideen zum bauen und basteln dann besuche doch auch unsere Kleine Handwerker Startseite mit vielen weiteren Informationen.

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!